Blogging-Struggles und wie wird es hier weitergehen?

Blogging-Struggles und wie wird es hier weitergehen?

Hallo, meine Lieben,

wie habe ich mich darauf gefreut, das endlich wieder an Euch schreiben zu können! Sechs Monate sind rum, in denen mein geliebter Blog hier weitestgehend brach lag. Dies hatte jedoch einen guten Grund.Wenn ich in den letzten Monaten am PC saß, dann nicht etwa wegen schöner Beiträge über Weinfeste, Vinotheken, Ausflüge oder leckerem Essen in tollen Restaurants – nein, ich saß an einer wissenschaftlichen Arbeit mit Fußnoten, Anhang, Abbildungsverzeichnis und Co., mit deren Umfang man am Ende gut jemand hätte erschlagen können. Was muss, das muss, und ich hatte Prioritäten zu setzen. Mein geplantes Ziel, zumindest jede zweite Woche einen Beitrag hochladen zu können, war einfach nicht realisierbar. Ich war kaum noch unterwegs und meine kreative Energie ging beim Schreiben für die Abschlussarbeit drauf. Denn im Kopf den Schalter umzustellen von Schreiben für die Uni auf Schreiben für den Blog war nicht so leicht.

Dennoch war dieses Herzensprojekt, mein Pfalz-Blog, immer in meinem Hinterkopf präsent, und ich sammelte Themen, Projekte und Vorschläge für die Zeit nach der Abschlussarbeit und wie es hier weitergehen würde. Mein Notizbuch und meine Handy-Erinnerungen sind voll von Ideen, die ich mich freue, nun in die Tat umsetzen zu können! Ich danke Euch von Herzen, dass Ihr mir trotz der langen Sendepause treu geblieben seid, hier auf dem Blog als E-Mail-Abonnent oder auch auf Social-Media! Vielen Dank dafür und ich hoffe, Ihr freut euch, dass es nun wieder losgeht! Ab jetzt wird es wieder JEDE WOCHE, allerdings DONNERSTAGS, einen neuen Blogpost für Euch geben – aus der Pfalz über die Pfalz und, wie gewohnt, mit ganz viel Pfalzliebe!

Macht’s gut, Ihr Lieben, und bis Donnerstag!

Eure Bina

2 Gedanken zu „Blogging-Struggles und wie wird es hier weitergehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.