Eine Oase der Ruhe und zum Genießen - zu Gast in der Vinothek von Dr. Bürklin-Wolf

Eine Oase der Ruhe und zum Genießen - zu Gast in der Vinothek von Dr. Bürklin-Wolf

Einen wunderschönen Donnerstag, meine Lieben,

so good to be back! Wie habe ich das Bloggen vermisst und vor allem die schönen Dinge, die man dadurch in der eigenen Heimat noch viel besser kennenlernt. Gestern Abend ging es zur Vinothek von Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim, wo wir bei einem Presse-Afterwork den traumhaft schönen Englischen Garten erkunden durften, natürlich mit einem herrlichen Glas 2017er Villa Bürklin Rosé in der Hand. In der anderen Hand hatte ich meine Kamera, um für Euch ein paar Eindrücke von diesem wunderschönen Fleckchen am Ortsausgang von Wachenheim in Richtung Forst festzuhalten.

Während wir durch den Garten schlenderten, erzählte uns Frau Bettina Bürklin-von Guradze von der Geschichte dieses Ortes und welche Erinnerungen sie damit verbindet. Dort, wo früher Gemüsebeete angelegt waren und Gartenbau betrieben wurde, befindet sich heute der in den 1990er-Jahren angelegte Englische Garten. Einige Teile der alten Anlagen, wie etwa das für Veranstaltungszwecke genutzte Gewächshaus mit wunderschönen Glasfenstern und altem Kurbelmechanismus, wurden erhalten.

Wer die 2017 eröffnete Vinothek in der Ringstraße 4 in Wachenheim besucht, kann sich bei der Verkostung der Weine nun auch in den Garten zurückziehen, auf einer der vielen Sitzgelegenheiten Platz nehmen und dabei den Blick durch den Garten schweifen lassen oder auf die umliegenden Weinreben, die Rheinebene, Forst und die Ausläufer des Pfälzer Waldes schauen.

Bei unserem Rundgang gingen wir am Gewächshaus vorbei zum Croquet-Spielfeld - englischer Rasen par excellence - mit vielen schattigen Sitzmöglichkeiten und einem herrlichen Panorama. Wenn man Frau Bürklin-von Guardze zuhört, mit wie viel Liebe und Leidenschaft sie von diesem Herzensprojekt spricht, versteht man die Botschaft dahinter umso mehr: sich Zeit nehmen, eine kleine Auszeit genießen und die Schönheit der Natur um einen herum wieder einmal bewusst und mit offenen Augen wahrnehmen, ungetrübt von jeglichen anderen Einflüssen. Ich kann ihr da nur beipflichten, denn nichts ist erholsamer, als die Momente in der Natur, in denen man einfach mal abschalten und runterkommen kann.

Unser Weg führte uns weiter in den "Sunken Garden" und zur Lavendelallee. Überall finden sich sonnige und schattige Plätze, es geht ein angenehm laues Lüftchen und ich kann es nur wiederholen, der Ausblick ist fantastisch! Ein richtiges Urlaubsfeeling stellt sich ein und ich kann es kaum erwarten wiederzukommen und mich auf die Bank unter der großen Trauerweide zu setzen und den Ästen zuzuhören, wie sie im Wind rascheln.

Auf der schattigen Terrasse bei der Vinothek durften wir dann noch ein paar andere gute Tropfen des Weinguts probieren: den 2017er Dr. Bürklin-Wolf Riesling, den 2014er Wachenheimer Riesling und den 2016er Wachenheimer Goldbächel. Dazu gab es kleine, feine Leckereien und wir genossen den lauen Sommerabend bei angeregten Gesprächen in einer Traum-Location!

Wenn Ihr Lust habt, nun selbst einmal an einem dieser warmen Sommertage durch den Englischen Garten zu schlendern, mit einem Gläschen Wein in der Hand und auf einem der vielen (Schatten-)Plätze die Ruhe, die Natur, den Wein und die Aussicht zu genießen, dann kann ich Euch nur empfehlen, bei der Vinothek Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim vorbeizuschauen!

Die Vinothek und der Garten sind täglich von 11-18 Uhr geöffnet und am jeweils ersten Wochenende im Monat findet die Bürklin.Wein.Zeit statt (von Mai bis Oktober freitags bis sonntags). Dort könnt Ihr neben den hauseigenen Weinen auch das Essen der Gaumenfreunde aus Edenkoben, die mit ihrem Foodtruck vorbeischauen, genießen.

Dieses Jahr im Juli gab es bereits ein großes Picknick, bei dem man sich mit vorbereiteten lecker gefüllten Picknick-Körben ein Plätzchen im Garten aussuchen und eine schöne Zeit verbringen konnte. Ich bin gespannt, was sich das Team von Dr. Bürklin-Wolf für das nächste Jahr einfallen lässt und freue mich auf die kommenden Events!

Macht's gut, meine Lieben,

Eure Bina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.